Luzern: Grosse Probleme im Morgenverkehr

Unfall auf der A14 sorgte für lange Rückstaus

Ein Unfall auf der Autobahn A14 sorgte für grosse Verkehrsbehinderungen rund um Luzern.

Rund um Luzern brauchten Autofahrer heute Morgen viel Geduld. Grund dafür war ein Unfall auf der Autobahn A14 unmittelbar vor dem Rathausentunnel Richtung Zug.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 7 Uhr. Gemäss Angaben prallten auf der Überholspur mehrere Fahrzeuge ineinander. Angaben über Verletzte liegen derzeit nicht vor. Der Abschleppdienst war im Einsatz. Inzwischen ist die Unfallstelle geräumt.

Aufgrund des Unfalls staute es auf der Autobahn A2 zurück bis nach Stans Nord und bis nach Sempach. Autofahrer brauchten auf diesen Strecken fast eine Stunde länger um nach Luzern zu gelangen. Auch diverse Hauptstrasse rund um Luzern sowie entlang der A2 und A14 waren überlastet.

Zum Verkehrsservice