Die erste Schweizer Autobahn entstand in Nidwalden

Der Autobahnabschnitt steht noch heute

Innerhalb von sechs Jahren entstand die Autobahn zwischen Luzern und Stansstad. 35 Millionen Franken kostete der erste Autobahnabschnitt der Schweiz entlang vom Lopper. 

Am bedeutendsten sind die Achereggbrücke und der Loppertunnel. Damals nannten die Nidwaldner die neue Autobahn "das Tor zur Welt". Und dieses Tor ist noch heute bedeutend auf der Nord-Süd Achse.

Nun wurden alte Filmaufnahmen aufbereitet und zeigen Einblicke in den spektakulären Bau der ersten Autobahn der Schweiz.

 

 

Autobahn am Lopper