DSDS: Schweizer Michel im Finale

Der Zürcher Michel Truog steht im Finale von Deutschland sucht den Superstar

Der 26-jährige Zürcher Michel Truog hat sich am Samstagabend im Halbfinale der Castingsendung "Deutschland sucht den Superstar" ins Finale gesungen. Mit den beiden Songs "Feuerwerk" von Wincent Weiss und "Amoi seg ma uns wieder" von Andreas Gabalier hat er die Jury und vorallem die Zuschauerinnen und Zuschauer überzeugt.

Bereits beim Casting überzeugte der sympathische Michel Truog den Poptitan Dieter Bohlen aus der Jury so sehr, dass er mit dessen "Goldener CD" sofort in den Südafrika-Recall katapultiert wurde. Im Recall sowie in den Liveshows steigerte er sich immer mehr und nun steht er im grossen DSDS-Finale.

Nur noch 3 Kandidaten können ihm den Superstar-Titel streitig machen. Wir drücken ganz fest die Daumen! Die grosse Finale steigt am 5. Mai 2018 bei RTL um 20.15 Uhr. 

Zu den bisherigen Schweizer DSDS-Gewinnern gehören Luca Hänni (2012) und Beatrice Egli (2013).