DSDS: Michel Truog verpasst Titel

Der neue Superstar heisst Marie Wegener

Für den 26-jährigen Zürcher Michel Truog hat es am Samstagabend im Finale der Castingsendung "Deutschland sucht den Superstar" leider nicht gereicht. Gewonnen hat die 16-jährige Marie Wegener. 

Michel Truog sang zuerst den Song "Am seidenen Faden" von Tim Bendzko. Das zweite Lied wurde extra für ihn komponiert. Mit dem Titel "Und sie rennt" versuchte Michel das Publikum noch ein letztes Mal von seinem Talent überzeugen. 

Marie Wegener machte schlussendlich aber das Rennen. Die 16-Jährige ist die jüngste "DSDS"-Siegerin aller Zeiten und gewinnt nebst einem Preisgeld von 50 000 Euro einen Plattenvertrag mit Universal Music. Ihr Siegersong "Königlich" wurde von Poptitan Dieter Bohlen extra für sie geschrieben.