Neulenker prallt in Oberägeri in einen Baum

Der 20-jährige Fahrer und seine Beifahrerin kamen mit dem Schrecken davon

Ein Neulenker prallte in Oberägeri in einen Baum Ein Neulenker prallte in Oberägeri in einen Baum

Ein 20-jähriger Autofahrer ist am frühen Freitagmorgen in Oberägeri verunglückt. Er verlor die Herrschaft über sein Auto und prallte in einen Baum.

Wie die Zuger Polizei mitteilt, ist der Unfall am frühen Freitagmorgen um 00:50 Uhr in Oberägeri passiert. Ein 20-jähriger Autolenker fuhr vom Ratenpass Richtung Alosen. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Ratenstrasse ab und prallte in einen Baum. Der Neulenker und seine Beifahrerin blieben unverletzt und konnten das Auto selbstständig verlassen. Der Schaden am Fahrzeug beträgt rund 5000 Franken.