Mike Hauser ist der neue LFK-Präsident

Fäschte – jubiliere – Fasnacht mache!

Mike Hauser ist neuer Präsident des Lozärner Fasnachtskomitees. Mike Hauser ist neuer Präsident des Lozärner Fasnachtskomitees. Mike Hauser ist neuer Präsident des Lozärner Fasnachtskomitees. Guuggemusig Wäsmali-Chatze.

An der traditionellen Übergabesitzung des Lozärner Fasnachtkomitees LFK übernahm Mike Hauser das präsidiale Zepter von Marcel Manetsch. Zusammen mit seinem Weibel Martin «Kari» Bründler freut er sich auf ein besonderes Fasnachtsjahr: die Maskenliebhaber-Gesellschaft (MLG) feiert 2019 nämlich das 200-jährige Jubiläum.

Der 46-jährige Mike Hauser ist seit 2006 Mitglied der Maskenliebhaber-Gesellschaft Luzern. Im Lozärner Fasnachtskomitee führte er das Finanzkomitee (Fiko) und zeigte sich in den letzten Jahren mitverantwortlich für die Fasnachtsplakette. Zusammen mit seinem Bruder Patrick, welcher das Amt als LFK-Präsident bereits 2016 innehatte, führt er in der 5. Generation das traditionelle Hotel Schweizerhof in Luzern.

Fäschte – jubiliere – Fasnacht mache

Auf ein eigentliches Motto will sich Mike Hauser in seinem Präsidialjahr nicht festlegen. Er möchte jeden Moment der Fasnacht geniessen, eintauchen und unterwegs sein – ganz einfach «Fasnacht machen».

Übergabe der LFK-Insignien

Der neue LFK-Präsident wurde am Freitagabend, 29 Juni, nach einem Umzug durch die Altstadt auf dem Kornmarkt vor grossem Publikum in sein Amt eingesetzt. Der Präsident der Maskenliebhaber-Gesellschaft, Linus Gähwiler, übergab Mike Hauser die Insignien wie Präsidentenkette und LFK-Zepter, den «Chnorri-Marroni». Er wünschte ihm und seinem Weibel eine rüüdig verreckte und besondere Jubiläums-Fasnacht 2019. Der neue LFK-Präsident konnte mit Freunden und Gästen also beinahe im eigenen Wohnzimmer auf sein Präsidialjahr anstossen.

Audiofiles

  1. Mike Hauser als neuer LFK-Präsident im Interview. Audio: Sämi Deubelbeiss