Lo & Leduc knacken den Hitparaden-Rekord

Mit «079» seit 21 Wochen an der Spitze der Schweizer Single-Charts

Lo (links) & Leduc (rechts) bei einem Besuch bei Radio Pilatus

Audiofiles

  1. Verrückt, het sie gseit - 21 Wochen auf Platz 1. Audio: Carla Keller

Der Schweizer Mundart-Song «079» ist der erfolgreichste Song, der je in der Schweizer Hitparade gelistet war. Dies ergab die Veröffentlichung der aktuellen Hitparade heute Sonntag.

Das schaffte noch kein Song: Seit 21 Wochen stehen die Berner Mundart-Musiker Lo & Leduc an der Spitze der Schweizer Hitparade. Ihr Song «079» ist längst zum Kult-Song avanciert. Bereits seit zehn Wochen ist klar, dass «079» erfolgreicher ist als «Chihuahua» von DJ BoBo aus dem Jahr 2003. Bis im Frühling 2018 war dies nämlich der erfolgreichste Schweizer Song.

Nun ist «079» auch erfolgreicher als alle internationalen Hits. Heute um 16 Uhr stand fest: «079» überholte «Perfect» von Ed Sheeran und «Despacito» von Luis Fonsi Feat. Daddy Yankee. Berücksichtigt werden für die Auswertung gemäss dem Schweizer Hitparaden-Reglement Käufe (egal ob physisch oder digital) sowie Streams.

Im September live im KKL

Lo & Leduc treten am 19., 20. und 21. September an der Radio Pilatus Music Night gemeinsam mit dem 21st Century Orchestra & Chorus im KKL Luzern auf. Für alle drei Abende sind nur noch wenige Tickets erhältlich. Hier geht es zum Vorverkauf.

Anlässlich des Rekords haben Lo & Leduc endlich ein offizielles Video zu «079» veröffentlicht: 

   

Die erfolgreichsten Songs in der Schweizer Hitparade

Radio Pilatus hat euch die fünf erfolgreichsten Songs aller Zeiten in der Schweizer Hitparade zusammengestellt. Auf Platz 1 steht «079» von Lo & Leduc.

Den zweiten Platz teilen sich Ed Sheeran mit seiner Ballade «Perfect» und Luis Fonsi Feat. Daddy Yankee mit ihrem Sommerhit «Despacito». Beide Songs standen im Jahr 2017 je 20 Wochen lang an der Spitze der Schweizer Hitparade.

Den dritten Platz teilen sich Shakira mit «Whenever Wherever» aus dem Jahr 2002 und Lilly Wood & The Prick Feat. Robin Schulz mit «Prayer In C» aus dem Jahr 2014. Beide Songs standen je während 17 Wochen zuoberst.