Grundstein für neues Staffeln-Schulhaus gelegt

Rund 530 bemalte Steine schmücken den Grund des Schulhauses

Im Luzerner Stadtteil Reussbühl ist heute Morgen die Grundsteinlegung für das neue Schulhaus Staffeln gefeiert worden. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrpersonen legten die Luzerner Stadträtin Manuela Jost und Stadtpräsident Beat Züsli bemalte Steine in einen Korb. Dieser wurde dann in die Baugrube versetzt.

Eröffnung per 2020 geplant

Im künftigen Staffel- Schulhaus sollen künftig 600 Schüler unterrichtet werden. Die neue Schulanlage wird die grösste der Stadt Luzern. Plant sind Räume für 24 Primarklassen, zwei Kindergärten und eine Dreifachturnhalle sowie Räume für schulergänzende Betreuung. Läuft alles nach Plan, sollen die Schülerinnen und Schüler das neue Schulhaus im 2020 beziehen können.

Im November 2017 hatten die Stadtluzerner Stimmberechtigen den Baukredit von knapp 54 Millionen Franken für den Neubau des Staffeln-Schulhauses genehmigt.

Grundsteinlegung für das neue Schulhaus Staffeln in Reussbühl Grundsteinlegung für das neue Schulhaus Staffeln in Reussbühl Grundsteinlegung für das neue Schulhaus Staffeln in Reussbühl Grundsteinlegung für das neue Schulhaus Staffeln in Reussbühl Grundsteinlegung für das neue Schulhaus Staffeln in Reussbühl

Audiofiles

  1. Spatenstich zum neuen Schulhaus Staffeln. Audio: Tise Oetterli