Arth: Tödlicher Unfall eines 29-Jährigen

Der Mann stürzte aus seiner Wohnung im 2. Stock

Unfall (Symbolbild)

Am Samstag, dem 15. September 2018, hat sich in Arth im Kanton Schwyz ein tödlicher Unfall ereignet. Das teilt die Kantonspolizei Schwyz mit. Ein Verbrechen schliesst die Polizei aus.

Der 29-Jährige stürzte um 02:50 Uhr aus seiner Wohnung im 2. Stock. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und musste nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst durch die Alpine Air Ambulance in eine Spezialklinik geflogen werden. Der 29-Jährige ist im Spital verstorben. Weshalb es zu diesem Unfall kam wird von der Polizei untersucht. Eine Dritteinwirkung könne jedoch ausgeschlossen werden.