Wahlen Zug: Die neuen Kandidierenden - Teil 1

Insgesamt sechs Personen wolllen neu in den Zuger Regierungsrat

Barbara Gysel Andreas Hürlimann Daniel Stadlin

Am 7. Oktober ist Wahltag im Kanton Zug. Für die sieben Sitze im Zuger Regierungsrat treten insgesamt sechs neue Kandidierende und vier Bisherige an. Wir stellen heute drei der neuen Kandidierenden vor.

Die Zuger Regierung ist gut bürgerlich dominiert. Das soll sich bei den Wahlen am 7. Oktober ändern, wenn es um die eher linke Parteiseite im Kanton geht. Die SP, die Grünen und die Grünliberalen kämpfen mit je einer Kandidatur um einen Sitz in der Regierung. Für die Grünen tritt Andreas Hürlimann an, für die SP Barbara Gysel und für die Grünliberalen will es Daniel Stadlin wissen. Wieso die drei in die Regierung wollen, verraten Sie uns im Beitrag.

Audiofiles

  1. Die Zuger Regierungsratswahlen - die Neuen, Teil 1. Audio: Carmen Zettel