Wahlen Zug: Die neuen Kandidierenden - Teil 2

Insgesamt sechs Personen wolllen neu in den Zuger Regierungsrat

Andreas Hostettler Florian Weber Silvia Thalmann

Am 7. Oktober ist Wahltag im Kanton Zug. Für die sieben Sitze im Zuger Regierungsrat treten insgesamt sechs neue Kandidierende und vier Bisherige an. Wir stellen heute drei der neuen Kandidierenden vor.

Der Kanton Zug wird grossmehrheitlich bürgerlich regiert. Das soll auch so bleiben, wenn es nach den bürgerlichen Parteien SVP, FDP und CVP geht. Während die SVP auf ihre beiden bisherigen Regierungsräte setzt, kämpft die CVP nebst den Bisherigen auch mit einer neuen Kandidatin und die FDP nur mit zwei neuen Kandidaten um die Regierungssitze. Für die FDP treten Andreas Hostettler und Florian Weber neu an, für die CVP Silvia Thalmann. Wieso die drei in die Regierung wollen, verraten Sie uns im Beitrag.

Audiofiles

  1. Die Zuger Regierungsratswahlen - die Neuen, Teil 2. Audio: Carmen Zettel