Ferientipp: Mystischer Lago Tremorgio in der Leventina

Auf den Spuren vom Mythos Gotthard

Der kristallklare Tremorgio See                                                Luftseilbahn Rodi-Tremorgio                                                     Region Tremorgio Leventina                                                     Lago Tremorgio                                                                               Restaurant Cabanne Tremorgio                                               Gastgeber Cabanne mit hausgemachten Kuchen Blick Richtung Campolungo Hochebene

In der Leventina erzählt man sich Geschichten und Legenden über den Tremorgio See und dies macht ihn zu einem mystischen Naturspektakel. 

Die Gegend des Tremorgio ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderungen rund um den See, geotouristische Wanderwege oder durch die Campolungo Hochebene. Tessinerspezialtäten geniesst man in den Berghütten und jetzt im Herbst spiegeln sich die Farben im kristallklaren Bergsee.

Mit der Bahn über die Gotthardstrecke fährt man bis Ambri-Piotta oder Airolo und dann weiter mit dem Postauto bis Rodi Posta. Die Luftseilbahn von Rodi bis zum Lago Tremorgio  fährt täglich bis zum 14. Oktober 2018. Mehr über den Ausflug zum Lago Tremorgio in der Leventina Tessin gibt es hier.

Rund um den St. Gotthard kann man sich inspirieren lassen mit spannenden Ausflügen, Wanderungen und Sehenswürdigkeiten und so auf den Spuren des «Mythos Gotthard» einzigartige oft unbekannte Regionen entdecken. Ideen mit Bahn, Bus, Postauto und Bergbahnen gibt es hier.                                                              

Audiofiles

  1. Ferientipp: Lago Tremorgio. Audio: Hanspeter Gloor