Switzerland in Miniature

Ein Kurzfilm des Goldauers Pirmin Henseler

Diesen Sommer hat der Goldauer Pirmin Henseler die Schweiz in eine Miniaturwelt verwandelt. Dafür het er während acht Tagen fotografiert. Und zwar so viel, dass schlussendlich ein dreiminütiges Video entstanden ist.

23'000 Bilder geschossen. 15'000 davon haben es schlussendlich in das dreiminütige von Pirmin Henseler geschafft. Dafür ist er in seinen Sommerferien quer durch die Schweiz gereist und hat Fotos geschossen. Schlussendlich setzt er alle Bilder in einem Zeitraffer zusammen und Autos, Schiffe und Menschen sehen durch den speziellen Effekt aus wie Spielzeuge.

Das ganze Projekt erarbeitete Henseler in rund 180 Stunden Arbeit. Gegenüber 20Minuten sagt er, er wollte die Schweiz auf die gleiche Weise zeigen, wie man einen Ameisenhaufen betrachtet. Auf eine witzige Art, aber doch in ihrer ganzen Schönheit.

Das Video in voller Länge seht ihr hier!

In seinem Kurzfilm verwandelt der Goldauer Pirmin Henseler die Schweiz in eine Miniaturewelt