Sieg für Mikaela Shiffrin in Levi

Wendy Holdener hat es beim Slalom nicht aufs Podium geschafft

Keine Schweizerin hat es beim Slalom in Levi aufs Podium geschafft.

Wendy Holdener verpasste im ersten Weltcup-Slalom des Winters den Platz auf dem Podium. Die Innerschweizerin musste sich in Levi mit Rang 5 begnügen. Der Sieg ging wieder einmal an Mikaela Shiffrin.

Im letzten Winter hatte Wendy Holdener in 7 von 9 Slaloms einen Podiumsplatz belegt. Allerdings fehlte auch diesmal nur wenig. Lediglich 6 Hundertstel lagen zwischen ihr und der drittplatzierten Österreicherin Bernadette Schild, die sich mit Laufbestzeit vom 12. auf den 3. Platz verbesserte. Michelle Gisin belegte Rang 10.

Mikaela Shiffrin verbuchte den 44. Weltcupsieg ihrer Karriere, den 33. in einem Slalom. Um 0,58 Sekunden verwies sie Petra Vlhova auf Platz 2. Im letzten Winter hatte die Slowakin in Levi vor Shiffrin gewonnen.

(Quelle: SDA)