CKW steigert Jahresergebnis

Centralschweizerische Kraftwerke erzielen über 100 Mio. CHF Gewinn

Die CKW hat 2017/18 einen deutlich höheren Gewinn erzielt.

Die Centralschweizerischen Kraftwerke AG schliesst das Geschäftsjahr 2017/2018 mit einem Betriebsgewinn von über 100 Millionen Franken ab. Die Kraftwerke können ihr Jahresergebnis damit erneut steigern. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Gewinn um fast 30 Prozent gestiegen.

Die CKW-Gruppe schreibt in einer Mitteilung, dass sie auf die neuen Marktbedingungen reagieren konnte. Insbesondere im Segment Energie haben die Kraftwerke besser abgeschnitten. Im Gegensatz zum vorangegangenen Geschäftsjahr mussten keine Rückstellungen für Energiebeschaffungsverträge vorgenommen werden.

Vom gesteigerten Jahresergebnis sollen auch die Aktionäre profitieren. Aus Anlass des 125-jährigen Jubiläums der CKW schlägt der Verwaltungsrat der Generalversammlung eine Verdoppelung der Dividenden vor.