FC Luzern verlängert mit Simon Grether

Der 26-Jährige bleibt bis 2020 in der Innerschweiz

Der FC Luzern verlängert den Ende Saison auslaufenden Vertrag mit Verteidiger Simon Grether um ein weiteres Jahr bis 2020. In der laufenden Saison zählte Grether bisher zu den wichtigen Stammkräften des FCL.

Der 26-jährige Simon Grether unterzeichnet beim FC Luzern einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Dies gab der FCL heute in einer Medienmitteilung bekannt. Der aktuelle Kontrakt wäre noch bis Ende dieser Spielzeit gelaufen.

In dieser Saison zählte Grether bisher zu den wichtigen Stammkräften des FCL, spielte in 16 von 18 Vorrundenpartien. Der Verteidiger stiess auf die Saison 2016/17 vom FC Wohlen zu den Innerschweizern.