Kriens: Fussgängerin nach Kollision verstorben

Die Autofahrerin erlitt einen Schock

Die Fussgängerin verstarb auf der Unfallstelle.

Am 24. Dezember ist es an der Obernauerstrasse in Kriens zu einem Unfall zwischen einer Fussgängerin und einem Auto gekommen. Die Frau erlitt beim Unfall derart schwere Verletzungen, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb.

Am Montag, 24. Dezember, überquerte eine Fussgängerin in Kriens, Höhe Schappecenter, die Obernauerstrasse im Bereich des dortigen Fussgängerstreifens. Laut der Luzerner Polizei kam es dabei zu einer Kollision mit einem von Obernau Richtung Kriens fahrenden Auto. Die 74-jährige Fussgängerin erlitt beim Unfall schwere Verletzungen und verstarb noch auf der Unfallstelle. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und muss betreute werden. Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.