Blue Balls: Xavier Naidoo, Katie Melua, Dermot Kennedy, u.v.m.

Tickets für das Festival ab sofort im Vorverkauf

Zwischen dem 19. und 27. Juli befindet sich die Stadt Luzern wieder im Ausnahmezustand. Dann ist nämlich wieder Zeit für das Blue Balls Festival.

Dabei kommt eine der erfolgreichsten britischen Singer-Songwriter nach Luzern: Katie Melua. Schon über 10 Millionen Platten hat sie verkauft und kommt exklusiv für zwei Konzertabende mit ihren Hits wie "Nine Million Bicycles" in den Konzertsaal des KKL. Ihre Konzerte finden am 22. und 23. Juli statt. Wer das "Gesicht" des diesjährigen Blue Balls ist und am 19. Juli das Festival im Luzerner Saal eröffnen wird, wird Ende April bekannt gegeben.

Freitag / Samstag / Sonntag

Bekannt ist hingegen, dass im Luzerner Saal am ersten Abend des Blue Balls ebenfalls Joss Stone auftritt. Im Konzertsaal singt am Eröffnungsabend die Amerikanerin Cat Power mit ihrer von Schmerz und Schönheit geprägten Stimme. Am Samstag treten im Luzerner Saal die energiegeladenen sechs Mitglieder von The Cat Empire aus Australien mit den Orchards als Vorband auf, im "Weissen Saal" wird es ruhig und intensiv mit den Lo-Fi-Pop-Songs von Ex:Re, dem Projekt der Sängerin der Band Daughter. Der Sonntagabend des Blue Balls Festivals gehört im Luzerner Saal dem Indie-Rock mit Two Door Cinema Club und Wild Front, im Konzertsaal gehört der Abend dem Blues mit dem vierfachen Grammy-Award-Gewinner Keb' Mo'.

Montag / Dienstag / Mittwoch

Die Woche wird vom treibenden Funk von Keziah Jones sowie dem Soul von Curtis Harding im Luzerner Saal eröffnet. Während am Dienstag, 23. Juli Katie Melua im Konzertsaal ihr zweites Konzert am Festival spielt, sind die groovigen Ben Harper & The Innocent Criminals und Lily Moore im Luzerner Saal. Am Mittwoch werden die Herzen durch den Iren Glen Hansard, bekannt auch durch den Film "Once" und sein Folk-Duo "The Swell Season", betört. Am gleichen Abend im Luzerner Saal nebenan ist die Französin Charlotte Gainsbourg. Die Tochter von Serge Gainsbourg und Jane Birkin bespielt den Saal mit ihren elektronisch-poppigen Kängen nach Emma McGrath.

Donnerstag / Freitag

Am Donnerstag, 25. Juli folgt im Luzerner Saal ein Hard-Rock-Abend mit The Amorettes und Airbourne. Im Konzertsaal präsentiert Rapper Samy Deluxe mit 14 Musikern Songs seines letztjährigen Live-Albums "SaMTV Unplugged", welches akustische Versionen seiner Hits im bekannten "MTV Unplugged"-Format beinhaltet. Am Freitag spielen dort Bear's Den, eine Indie-Folk-Formation aus London, die bestimmt kein Herz kalt lassen. Im Luzerner Saal sind ebenfalls Männer aus dieser Gegend auf der Bühne. Nach dem Briten Tom Grennan spielt der Irische Shootingstar Dermot Kennedy ("Power Over Me"). 

Samstag

Am Samstag, 27. Juli sind im Luzerner Saal Xavier Rudd und Belle Mt.. Im Konzertsaal macht ein anderer Xavier den Abschluss des Festivals. Xavier Naidoo kommt zum wiederholten Male ans Blue Balls Festival und sorgt diesmal mit den "besten Songs der letzten 25 Jahre" für eine intime Show. 

100'000 Besucher erwartet

Natürlich kommen noch ganz viele weitere Künstler dazu, vor allem die, die rund um das Seebecken spielen. Total stehen an den neuen Tagen rund 50 Künstler und Bands auf den Bühnen. Erwartet werden gegen 100‘000 Musikbegeisterte in Luzern. Aber auch Kunst wird gezeigt. Beispielsweise mit Beiträgen aus Streetart, Film und Fotografie oder diversen Talk-Veranstaltungen. 

Alle weiteren Acts und Zugang zu Tickets gibt es hier