Menzingen: Unfall auf schneebedeckter Strasse

In einer Kurve ins Rutschen gekommen und gekippt

Menzingen: Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse Menzingen: Selbstunfall auf schneebedeckter Strasse

In der Nacht auf Freitag, den 18. Januar 2019, ist eine Frau kurz nach Mitternacht von Menzingen in Richtung Finstersee gefahren. Weil sie auf der verschneiten Fahrbahn ihre Geschwindigkeit nicht den Strassenverhältnissen anpasste, verlor sie die Beherrschung über ihr Fahrzeug.

Im Anschluss rutschte die 23-Jährige in einer Linkskurve nach rechts weg und geriet auf eine rund einen Meter hohe Stützmauer, worauf das Auto auf die linke Fahrzeugseite kippte. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen, konnte die Junglenkerin das Fahrzeug durch die Beifahrertüre selbstständig verlassen. Sie erlitt beim Unfall eine Schnittverletzung. Ihr Auto musste vom Abschleppdienst aufgeladen werden.