"Wings For Life World Run" wieder in Zug

Am Sonntag, 5. Mai 2019 - jetzt anmelden!

Am Sonntag, 5. Mai 2019 findet in Zug zum zweiten Mal der «Wings for Life World Run» statt. Dies unter dem Motto: «Wir laufen für alle, die nicht laufen können». Es sind also alle willkommen. Du kannst dich jetzt anmelden!

Die Fitness spielt keine Rolle beim «Wings for Life World Run», dabei sein ist alles! Vom Anfänger bis zur Wettkämpferin und vom Rollstuhlfahrer bis zur Power-Walkerin sind alle willkommen. Das ganze Startgeld fliesst dabei in Forschungsprojekte für die Rückenmarksforschung. Das Ziel ist, dass Querschnittlähmung eines Tages heilbar sein soll.

Start um 13.00 Uhr bei der Bossard-Arena in Zug

Der Wohltätigkeitslauf findet 2019 zum sechsten Mal zeitgleich auf der ganzen Welt statt. In der Schweiz startet der «Wings for Life World Run» dieses Jahr nach 2018 zum zweiten Mal in Zug. Los geht es um 13.00 Uhr bei der Bossard Arena, das Startgeld beträgt bis Ende März 55 Franken, danach 65 Franken.

So funktioniert der «Wings for Life World Run»

Das Konzept ist einzigartig: Eine Ziellinie gibt es bei den Läufen nicht, stattdessen einen Catcher Car. Das Auto fährt 30 Minuten nach Start und mit vorgegebener, stetig steigender Geschwindigkeit auf der Laufstrecke hinter dem Feld her. Wer überholt wird, muss das Rennen beenden. Die Läuferin und der Läufer, welche weltweit zuletzt eingeholt werden, sind die Global Champions. Botschafter sind dieses Jahr unter anderem Rollstuhl-Sportlerin Manuela Schär und Skifahrer Marco Odermatt.

Audiofiles

  1. Wings For Life World Run 2019 wieder in Zug. Audio: Thomas Zesiger

Über 3 Millionen Franken für die Rückenmarksforschung

In Zug waren letztes Jahr rund 5'000 Personen am Start. Weltweit waren es über 100'000. Dies mit Power-Walkern, Laufsportlern, Rollstuhlfahrern oder Hobbyläufern. Zusammen sammelten sie umgerechnet knapp 3,4 Millionen Franken zu Gunsten der Rückenmarksforschung.

Jetzt anmelden und Laufgruppe bilden

Anmeldeschluss ist Anfang Mai 2019. Mach mit und bilde eine Laufgruppe. Wir freuen uns auf die zweite Ausgabe des «Wings for Life World Run» in Zug.