Vollbrand eines Bauernhauses in Rain

Offenbar gibt es keine Verletzten

In Rain ist am Dienstag ein Bauernhaus in Vollbrand geraten. Wie die Luzerner Polizei gegenüber Radio Pilatus und Tele 1 bestätigte, gibt es gemäss dem aktuellen Stand keine Verletzten. Alle Bewohner hätten sich in Sicherheit bringen können. Die Feuerwehr ist mit einem Grossaufgebot vor Ort, das Bauernhaus erlitt Totalschaden.

+++ Update folgt +++

Bauernhaus in Rain (LU) steht in Flammen. Vollbrand eines Bauernhauses in Rain (LU). Die Feuerwehr löscht den Brand des Bauernhauses in Rain.