Harry Potter mit Playmobil erklärt

Zahlreiche Bücher sind so auf YouTube in zehn Minuten zusammengefasst

Audiofiles

  1. So werden Wilhelm Tell und Faust erklärt. Audio: Carla Keller

Michael Sommer erklärt auf unterhaltsame Weise auf YouTube Bücher mit Playmobil-Figuren. Dies können Literaturklassiker wie “Faust” sein, aber auch Bücher wie “Harry Potter”, “Herr der Ringe” oder “Wilhelm Tell”. 

Die Motivation für Sommers Weltliteratur mit seinen über 78'000 Abonnenten findet Michael Sommer darin, Literatur für alle verständlich zu machen. "Wenn man im 19. Jahrhundert in Schweden lebt oder sonst wo abgeschnitten von der Zivilisation, hat man vielleicht Zeit, einen 800 Seiten langen Roman zu lesen, in dem nicht einmal eine Fantasy-Figur vorkommt", erklärt der Literaturwissenschaftler nicht ohne Selbstironie. Darum spielt er in rund zehnminütigen Videos die Geschichten und deren Hintergründe nach. 

Fast 1000 Playmobil-Figuren im Einsatz

Rund 950 Figuren stehen bei ihm zu Hause, anscheinend bekommt er durch die Beliebtheit des Kanals mittlerweile auch zahlreiche Figuren zugeschickt. Wenn der Dramaturg für die Videos doch keine passende Figur findet, greift er auch mal auf Schlümpfe zurück oder bastelt aus einer Zigarettenschachtel ein Bett. Beliebt ist der Kanal vor allem bei Schülern, da man ohne das Buch gelesen zu haben, die wichtigsten Szenen erfährt und der Inhalt auf amüsante Art erklärt wird. 

Apfelschuss wegen Anti-Vegetarier

Beim Wilhelm Tell "fällt den Ösis noch etwas Anderes ein", sodass die Bevölkerung den Hut auf der Stange grüssen muss. Worauf Wilhelm Tell meint, "Mei, die lassen sich auch jeden Tag einen anderen Schmarrn einfallen". Nachdem er den Hut nicht gegrüsst hat, sagt Stauffacher: "So, heute ist Obsttag und ich kann den vegetarischen Quatsch nicht haben". Darauf kommt es zum berühmten Apfelschuss. Vorher thematisiert die Geschichte auch das Liebesleben, indem Tell sagt, "Du, ich gehe nach Altdorf", und seine Frau kontert, dass sie Hedwig heisse, sie sei seine Frau, und was er in Altdorf überhaupt machen müsse. 

"Pack die Badehose ein"

In Faust wird der Pakt zwischen Mephisto und Faust abgeschlossen, indem es heisst "Hier, einmal mit Blut unterschreiben und pack die Badehose ein". Bei Harry Potter wiederum wird Ron erklärt als "mit wenig Geld und vielen Geschwistern und Mitschüler und Freund von Harry", Draco Malfoy als "ein Mitschüler, aber kein Freund von Harry". 

Trotzdem muss man aufpassen

Michael Sommer hat für “Sommers Weltliteratur” den Grimme-Online-Award in der Kategorie “Kultur und Unterhaltung” erhalten sowie eine Zusammenarbeit mit dem Reclam-Verlag (der mit den gelben Büchlein). Mit dem erworbenen Literatur-Wissen kann man bei der nächsten Small-Talk-Runde bestimmt angeben. Aber doch ist Vorsicht geboten, bevor man selbstsicher den Apfelschuss mit dem Vegetarier Stauffacher in Verbindung bringt und Faust als angefressene Baderatte bezeichnet, denn diese amüsanten Beschreibungen müssen nicht unbedingt den wichtigsten Teil der Geschichten wiederspiegeln. Klar ist jedoch, dass der Inhalt der Bücher unterhaltsam erklärt und, wie es der Dramaturg als Ziel hatte, "mit bunten Bildern in die Grosshirnrinde eingebrannt" wird. 

Mehr Videos findet ihr hier