Dean Lewis mit Noah Kahan im Kaufleuten

Doppel-Konzert am 7. April in Zürich

Frau soll ja nicht nur wegen dem Aussehen an ein Konzert. Aber am 7. April gibts neben den Ohren auch was für die Augen von Dean Lewis und Noah Kahan. 

Angeblich ist Liam Gallagher der Grund, wieso Dean Lewis vor Jahren zur Gitarre griff. Inzwischen ist der Australier einer der derzeit meistgespielten Pop-Sänger. Bereits absolvierte der 31-Jährige eine erste, überall komplett ausverkaufte, Europa-Tournee. Der Song “Be Alright” ist mittlerweile viermal mit Platin ausgezeichnet und am 22. März erscheint sein erstes Album "A Place We Knew". Zwei Wochen später, am 7. April, spielt er in Zürich im Kaufleuten. Vorband ist der nicht minder bekannte Noah Kahan. Der 22-jährige Amerikaner läuft bei Radio Pilatus regelmässig mit "Hurt Somebody".

Tickets für Dean Lewis und Noah Kahan am 7. April im Kaufleuten sind hier erhältlich.