Grünabfuhr-Arbeiter in Cham tödlich verunfallt

Lastwagen klemmte Mitarbeiter beim Rückwärtsfahren ein

Ein 58-jähriger Mitarbeiter der Grünabfuhr ist am Montagmittag in Cham tödlich verunfallt. (Symbolbild)

In Cham ist am Montagmittag ein 58-jähriger Mitarbeiter der Grünabfuhr tödlich verunfallt. Wie die Zuger Polizei mitteilte, wurde der Mann vom Lastwagen der Grünabfuhr eingeklemmt, als dieser rückwärts fuhr.

Ein 58-jähriger Mann ist am Montagmittag bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Der Arbeiter der Grünabfuhr wurde auf der Niederwilstrasse in Cham vom Lastwagen der Grünabfuhr eingeklemmt, als der LKW rückwärts fuhr. Dabei verletzte sich der Mann so schwer, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Die genauen Umstände des Unfalls sind derzeit noch nicht klar. Beim Chauffeur des Lastwagens wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet, was jedoch üblich sei bei tödlichen Unfällen, wie die Zuger Polizei weiter schreibt.