Wahlen bei Tele 1 und Radio Pilatus

Resultate, Stimmen und Analysen live ab 12 Uhr aus dem Regierungsgebäude

Tele 1 sendet live von den Gesamterneuerungswahlen in Luzern. Tele 1 sendet live von den Luzerner Gesamterneuerungswahlen 2019. Zusammenarbeit Radio Pilatus mit Tele 1

Die Luzerner Bevölkerung wählt heute, 31. März 2019, die Kantonsregierung und das Kantonsparlament für die kommenden vier Jahre. Radio Pilatus und Tele 1 berichten ausführlich über die Gesamterneuerungswahlen.

Über 800 Personen bewerben sich um einen der 120 Sitze im Luzerner Kantonsparlament. Um die fünf Sitze im Regierungsrat buhlen neun Kandidierende - acht Männer und eine Frau wollen den Kanton Luzern regieren. Tele 1 und Radio Pilatus berichten ab 12 Uhr live aus dem Regierungsgebäude.

Stündliche Sondersendung bei Tele 1

Ab 12 Uhr sendet das Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 stündlich für rund 10 - 15 Minuten jeweils zur vollen Stunde live vom Regierungsgebäude. Moderator Michael Rauchenstein und Reporterin Ramona Schelbert machen Interviews mit Poltikerinnen und Politikern vor Ort. Ausserdem analysiert Olivier Dolder, Polit-Experte Tele 1, laufend die Resultate. Um 18.20 Uhr sind alle Parteipräsidentinnen und Präsidenten der grossen Parteien in der "Elefantenrunde" zu Gast und schauen gemeinsam mit Michael Rauchenstein auf den Wahlsonntag zurück.

Live im Halbstundentakt bei Radio Pilatus

Radio Pilatus berichtet ab 12 Uhr im Halbstundentakt über die Luzerner Gesamterneuerungswahlen - zur vollen Stunde in den Nachrichten, zur halben Stunde im Wahlstudio. Urs Schlatter und Carmen Zettel berichten laufend aus dem Regierungsgebäude. Ab 16.15 Uhr gibt es vertiefte Berichte zu den Parlaments- und den Regierungsratswahlen. 

Online und Social Media

Sämtliche Wahlberichte gibt es auch auf unseren Wahlseiten unter www.radiopilatus.ch und www.tele1.ch. Die wichtigsten Resultate gibt es ausserdem auch auf den Facebook- und Twitterkanälen unter dem Hashtag "#WahlenLU19".