Luzern singt mit! So klingt der Kantonsrats-Chor

Kampagne ist mit Kunz beim Luzerner Regierungsgebäude gestartet

Zum Start der Kampagne «Luzern singt mit» hat es am Donnerstag in Luzern das erste «offene Singen» gegeben. Auch der Luzerner Mundartsänger KUNZ stimmte mit ein.

Das «offene Singen» im Rahmen der Kampagne «Luzern singt mit» hat am Donnerstagabend im Lichthof des Luzerner Regierungsgebäudes stattgefunden. Thomas Walpen leitete den Anlass und verstärkt wurde der Gesang durch den neugegründeten Chor des Kantonsrats Luzern. Zudem sang auch der Luzerner Mundartmusiker Marco Kunz mit.

Singparcours am 7. September in Luzern als Highlight

Bis im Herbst 2019 finden in mehreren Gemeinden «offene Singen» für die Bevölkerung statt. Einer der Höhepunkte der Kampagne ist der Singparcours vom 7. September 2019 im Zentrum von Luzern. Mehr als 20 Chöre singen dann auf verschiedenen Plätzen der Altstadt. Höhepunkt wird zum Abschluss ein grosses, gemeinsames Singen mit mehreren Hundert Personen auf dem Jesuitenplatz.

«Gemeinsam singen – glücklich klingen»

Mit dem Projekt «Luzern singt mit» und dem Slogan «Gemeinsam singen – glücklich klingen» möchte die Fachstelle Gesundheitsförderung des Kantons Luzern das Singen im Kanton Luzern fördern. Singen wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus, beeinflusst das soziale Verhalten, steigert das Selbstwertgefühl, fördert Zufriedenheit und seelische Ausgeglichenheit.