Oster-Stau: Nun kommt die Rückreisewelle

Bereits am Karsamstag wieder längere Staus am Gotthard

Symbolbild Webcam von Airolo vom Gotthardtunnel aus in Richtung Süd.

In den letzten Tagen hat es vor dem Gotthard auf der A2 insbesondere Richtung Süden gestaut, nun sind auch schon wieder Kolonnen beim Rückreiseverkehr angesagt. Bereits heute Morgen bildeten sich die ersten Kolonnenn in Richtung Norden. 

Normalerweise sind die ersten Rückreisen für Ostersonntag geplant, aber es scheint, dass dieses Jahr einige Urlauber beschlossen haben, sich schon heute auf dem Heimweg zu machen. Die Fahrzeuge begannen heute Morgen ab 9.00 Uhr vor dem Gotthard-Südportal zu stehen und aktuell sind es 5 km Stau in Richtung Norden mit Wartezeiten von ca. 50 Minuten. 

Morgen, am Ostersonntag, könnte der Stau am Gotthard-Südportal um 15.00 Uhr beginnen, die Automobilisten sollten aber nicht mehr als eine Stunde und 15 Minuten warten müssen.

Am Ostermontag gibt es bis zu 12 Kilometer vor Airolo

So richtig eng wird es dann aber am Ostermontag. Dann steht der dichteste Rückreiseverkehr an. Ab 10.00 Uhr sollte dieser ansteigen und zwischen 15.00 und 23.00 Uhr seinen High-Peak erreichen. In dieser Zeit werden vor dem Gotthard-Südportal Staulängen von bis zu 12 Kilometern erwartet. Für Reisende heisst das: mindestens drei Stunden im Auto ausharren. Eine möglichst staufreie Fahrt Richtung Norden gelingt, wenn man am frühen Morgen startet oder erst am Abend nach 22.00 Uhr vor dem Gotthard-Tunnel steht.

Weitere Staus im Laufe der Woche

Im Verlauf der restlichen Woche kann es immer wieder stauen vor dem Südportal des Gotthards. Besonders stauanfällig sind die Stunden zwischen 11.00 und 19.00 Uhr, wo die Kolonne bis zu 8 Kilometer lang werden kann. Der Rückreiseverkehr könnte im Allgemeinen schwächer ausfallen als der Hinreiseverkehr, da viele an die Osterfeiertage noch die Frühlingsferien anhängen und deshalb später im Monat heimkehren.

Stauprognose für den Gotthard an Ostern 2019 Richtung Norden

Stau- und Stressfrei mit dem Zug ans Ziel

Mit rund 45'000 zusätzlichen Sitzplätzen bietet die SBB zwischen Gründonnerstag und Ostermontag staufreies Reisen. Insgesamt verkehren 33 Zusatzzüge ins Tessin beziehungsweise retour.

Gut informiert unterwegs  

Mit dem Radio Pilatus-Verkehrsservice bist du gut informiert unterwegs. Wir halten dich im Radio, auf der Pilatus-App und auf der Webseite auf dem Laufenden.

Dokumente

  1. Stauentwicklung Südportal Ostern 2019 (viasuisse)