Notre-Dame soll in fünf Jahren wieder stehen

Macron will die Kathedrale innerhalb von kürzester Zeit wiederaufbauen lassen

Die Kathedrale soll schöner sein als je zuvor.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will die schwer beschädigte Kathedrale Notre-Dame innerhalb der kommenden fünf Jahre wieder aufbauen. Das Pariser Wahrzeichen solle dann noch schöner als vorher sein, sagte Macron am Dienstagabend in einer Fernsehansprache.

«Wir werden handeln. Und wir werden Erfolg haben.» Bereits am Montagabend nach Ausbruch des Feuers hatte Macron versprochen, das gotische Bauwerk wieder aufzubauen. Die Verkündung seiner Reformmassnahmen im Zuge der «Nationalen Debatte» verschob Macron auf unbestimmte Zeit. Im Moment sei nicht die richtige Zeit dafür, sagte der Präsident.

Der Präsident hatte wegen des Feuers bereits eine TV-Ansprache und eine Pressekonferenz zu seinen Reformplänen abgesagt. Er hatte eine Bürgerdebatte zur Beruhigung der «Gelbwesten»-Krise im Januar ins Leben gerufen und den Franzosen für Mitte April konkrete Ergebnisse versprochen.

Quelle: sda