Die Luga 2019 ist eröffnet

Die Zentralschweizer Frühlingsmesse feiert ihr 40-Jahre-Jubiläum

Die Luga 2019 ist eröffnet.

Auf der Luzerner Allmend ist die 40. Luga eröffnet worden. An der Zentralschweizer Frühlingsmesse sollen Aussteller und Kunden, aber auch Menschen verschiedener Nationalitäten, zusammenkommen.

Rund 500 Personen aus Wirtschaft, Politik und Kultur haben am Freitagmorgen, 26.April, an der Eröffnungsfeier teilgenommen. Die Luga dauert bis am 5. Mai und dürfte rund 100'000 Besucherinnen und Besucher anlocken.

450 Aussteller

Im Zentrum der Luzerner Jubiläumsmesse stehen die rund 450 Aussteller. 13 Aussteller waren bereits bei der ersten Luga mit dabei und haben seither keine einzige verpasst. Für den Unternehmer-Nachwuchs gibt es eigens ein Start-Up-Village.

Die Sonderschau Stokys. Der Sinnesparcours "Käse". Die Sonderschau Swissint.

Frieden, Käse, Baukästen

Der Gast an der diesjährigen Luga ist das Kompetenzzentrum Swissint. Seit 30 Jahren beteiligt sich die Schweiz an Uno-Missionen in Konfliktgebieten. Was es heisst, im Ausland einen friedensfördernden Einsatz zu leisten, macht die Swissint an der Luga erlebbar.

Eine weitere Sonderschau ist den legendären Stokys-Baukästen gewidmet. Und eine neue Sonderschau ist der Sinnesparcours. Mit allen Sinnen erleben Luga-Besucher die Milch- und Käseproduktion: Wie fühlt sich alter Käse an? Wie schmeckt Schafsmilch? Berufsfachleute und angehende Milchtechnologen zeigen ihr Handwerk.

Auf der Eventbühne kommt dieses Jahr die Musical Factory zu Auftritten. Kinder, Jugendliche und Erwachsene zeigen Musical-Klassiker. Weiter gibt es an der Luga Volksmusik sowie Jass- und Tanzveranstaltungen. Und viel Essen.

Luga trotzt dem Messesterben

Im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass zwei, einst beliebte Messen in Zürich und Basel, nicht mehr stattfinden werden – dies wegen dem Wandel im Konsumverhalten. Bei der Messe Luzern trotzt man diesem Messesterben. Markus Lauber, der Vorsitzende der Geschäftsleitung, betont, dass Messen nicht im freien Fall sind, sondern vielmehr im Wandel. Die heutige Zeit fordere ein Umdenken - gerade auch in Bezug auf die Digitalisierung. Bei der Messe Luzern kooperier man daher künftig mit der OLMA Messe in St. Gallen. Solche Kooperationen seien der richtige Weg für die Zukunft des Messewesens – so Lauber.  

 

Die LUGA feiert ihr 40-jähriges Jubiläum.

Audiofiles

  1. Luga Eröffnung. Audio: Giulia Jung / Maik Wisler