Neuer Avicii-Track: «Tough Love» überrascht mit Orient-Sound

Zweite Single aus dem Album «Tim» folgt einen Monat nach «SOS»

Vor einem Monat erst ist die Single «SOS» von Avicii rausgekommen. Es war der erste Track nach dem Tod des schwedischen Star-DJs im April 2018 und Auftakt eines postumen Albums, welches am 6. Juni erscheint. Nun ist auch schon die nächste Vorab-Single da.

Zuerst gab es in den letzten Tagen einen sogenannten Leak zur Single «Tough Love» als zweite Auskopplung aus dem geplanten Album «Tim», dann kam auch schon die Release-Ankündigung. Unklar ist, ob das alles unbeabsichtigt passiert ist, oder ob es gar so geplant war.

«Tough Love» war zu 80 Prozent fertig

Vor einem Monat erst ist «SOS» mit der Stimme von Aloe Blacc erschienen. Das Album dazu folgt am 6. Juni mit Tracks, welche Avicii vor seinem Tod im April 2018 zu einem grossen Teil bereits fast fertig erstellt hatte. Dies war auch bei «Tough Love» so. Laut Aviciis Familie war der Track bereits zu 80 Prozent fertiggestellt, ehe das Songwriter-Duo Vargas & Lagola den Track zusammen mit der schwedischen Sängerin Agnes Carlsson vollendeten.

Tim Bergling beschäftigte sich mit indischer Musik

«Tough Love» hat einen orientalischen Touch. Dies kommt vermutlich daher, da Tim Bergling sich vor seinem Tod viel mit Indischer Musik beschäftigte.

Avicii arbeitet bis zu seinem Tod an neuer Musik Der schwedische DJ Tim Bergling als Avicii

Die ganze Karriere von Avicii gibt es HIER.