Lieferwagen rammt Rennradfahrer

Der Velofahrer hat sich beim Unfall schwer am Kopf verletzt

In Zug wurde ein Velofahrer bei einer Kollision mit einem Lieferwagen erheblich verletzt.

Am Freitagnachmittag, 10. Mai, hat ein Lieferwagen in Cham im Kanton Zug einen Rennradfahrer gerammt. Der 45-jährige Velofahrer musste mit einer schweren Kopfverletzung ins Spital gebracht werden, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen.

Der Fahrer eines Lieferwagens hat am Freitag, kurz vor 14:45 Uhr, in  Cham einen Rennradfahrer übersehen und angefahren. Der Fahrer wollte nach links abbiegen, während gleichzeitig der Velofahrer an einer stehenden Kolonne vorbei- und auf einen Kreisel zufuhr.

Erhebliche Kopfverletzungen

Der Velofahrer prallte in die Motorhaube des Lieferwagens, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten. Der 45-jährige Velofahrer zog sich erhebliche Verletzungen am Kopf zu. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital.