Müller-Martini in Stans ist gerettet

Die Benpac-Gruppe übernimmt das Gelände sowie alle 60 Mitarbeiter

Müller Martini Standort Stans

Rettung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens Müller Martini in Stans. Wie das Unternehmen mitteilt, wird der Standort nicht – wie Anfang April vermeldet – geschlossen, sondern vom international tätigen Unternehmen Benpac Holding AG übernommen. Die Übernahme beinhaltet nicht nur das Firmengelände, sondern auch alle Mitarbeitenden.

Im April hatte das Druckerei-Unternehmen Müller Martini mitgeteilt, dass es den Betrieb in Stans schliessen müsse. Davon betroffen seien auch 60 Stellen. Jetzt, rund einen Monat später, sieht die Situation bereits wieder anders aus. Wie Müller Martini mitteilt, konnte mit der in Hergiswil ansässige Firma Benpac Holding AG ein Käufer für das Firmengelände gefunden werden können. Noch besser: Das auf Abfüllmaschinen spezialisierte Unternehmen wolle alle Mitarbeiter von Müller Martini behalten und den Betrieb so weiterführen. 

Stans soll auch zum Hauptsitz werden

Wie es in der Mitteilung weiter heisst, soll Stans auch zum Hauptsitz von Benpac werden. Im April war bekannt geworden, dass Müller Martini seinen Standort in Stans schliessen will. Davon wären 60 Stellen betroffen gewesen. «Wir freuen uns sehr, dass mit dieser Lösung die Arbeitsplätze in Stans erhalten bleiben und wir den Mitarbeitenden eine gute Zukunftsperspektive ermöglichen», sagt Bruno Müller, CEO Müller Martini. «Besonders stolz sind wir darauf, einen Käufer aus der Region gefunden zu haben.»