100 Meter lange Anzeigetafel im Bahnhof Luzern

Neue LED-Anzeige mit allerlei Infos für Reisende

Die SBB und die lokalen ÖV-Partner haben am Montag, 3. Juni 2019, in der Perronhalle des Bahnhofs Luzern ein rund 100 Meter langes eBoard in Betrieb genommen. Die digitale Anzeigetafel informiert die Reisenden über ÖV-Verbindungen innerhalb der Stadt und über lokale Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten.

Die neue LED-Anzeigetafel befindet sich im ersten Obergeschoss des Bahnhofs Luzern - oberhalb der Gleise. Wer also mit dem Zug in Luzern ankommt, sieht schon beim Aussteigen, wo und wie seine Reise weitergehen könnte. Insbesondere sollen ortsunkundige Reisende und Touristen laut der SBB dadurch bereits am Perron in die richtige Richtung gelenkt werden. Aber auch regelmässige Pendler sollen über das sogenannte eBoard informiert werden. 

Auf Bedürfnisse abgestimmt

Das eBoard soll unter anderem auf Veranstaltungen oder Sehenswürdigkeiten in der Region Luzern hinweisen. Bei Grossveranstaltungen beispielsweise soll es aufzeigen, welche Anreisemöglichkeiten es gibt - sei dies per Schiff, Zug oder Bus. 

Die Anzeigetafel und neuen Abfahrtsmonitore sind Teil eines gemeinsamen Projekts der SBB, der Stadt Luzern und verschiedenen Verkehrsbetriebe. Insgesamt wurden mehr als 3 Millionen Franken investiert.

Die neue digitale Anzeigetafel im Bahnhof Luzern. Die neue digitale Anzeigetafel im Bahnhof Luzern. Die neue digitale Anzeigetafel im Bahnhof Luzern.