Verkehrshaus: 50 Jahre Planetarium, 50 Jahre Mondlandung

«Destination Mond» in diesem Sommer mit diversen Highlights für Besucher

Media World - Sonderausstellung «Moon Shot» in der Media World im Verkehrshaus Media World-Sonderausstellung «Moon Shot» in der Media World im Verkehrshaus Die Raumfahrtausstellung im Verkehrshaus zeigt historische Dokumente und Objekte rund um den Wettlauf zum Mond Media World-Sonderausstellung «Moon Shot» in der Media World im Verkehrshaus

Vor 50 Jahren, am 1. Juli 1969, wurde das erste und grösste Planetarium der Schweiz im Verkehrshaus eröffnet. Nur wenige Tage später betraten die ersten Menschen die Oberfläche des Mondes. Dies wird mit verschiedenen Aktivitäten gefeiert.

Lass dich vom Mond und dem Weltraum begeistern und erlebe spannende Geschichten rund um Space Race, Apollo 11, die Weltallforschung und das Planetarium. Das Verkehrshaus in Luzern macht es möglich mit «Destination Mond» zum 50-Jahr-Jubiläum des Verkehrshaus-Planetariums und der Mondlandung von 1969.

Shows und Musik im Planetarium

Dazu gibt es etwa die neue Planetarium-Show «Capcom Go! Mit Apollo zum Mond» und «Erde, Mond und Sonne» bietet eine speziell für Kinder entwickelte Animationsshow. Weiter nimmt Robot Koch die Besucher ab 29. Juni mit seiner Musik auf eine Reise in die Weiten des Alls und am 30. Juni gibt es ein «Over the Moon»–Konzert mit Susanne Mecklenburg.

Audiofiles

  1. "Destination Mond" im Verkehrshaus. Audio: Thomas Zesiger
  2. 50 Jahre Planetarium und 50 Jahre Mondlandung. Audio: Nicole Marcuard

Spezielle Filme im Filmtheater

Aber auch sonst sind der Mond und das All im Sommer 2019 ein grosses Thema im Verkehrshaus. So hat das Filmtheater den Film zur Mondlandung mit dem Titel «Apollo 11 -  First Steps Edition», sowie den Familienfilm «Fly Me To The Moon 3D» im Programm.

"Moon Shot", Raumfahrt-Ausstellung und Wanderausstellung

Im Verkehrshaus sonst wartet die Media World mit dem «Moon Shot» auf die Besucher. Dabei kannst du virtuell auf dem «Icaros» deinen Körper für die Mondlandung trainieren, einen Astronauten treffen und dich anschliessend in den Strassen von New York anlässlich einer Parade feiern lassen. Besuchen solltest du zudem die «Ausstellung Raumfahrt», sowie ab 9. August die Wanderausstellung «ALL.täglich».