Lieferwagen kracht in Entlebucher Gartenbeiz

Verletzt wurde niemand

Das Restaurant war zum Unfallzeitpunkt geschlossen. Der Lenker überquerte Gegenfahrbahn und Trottoir und krachte ins Gartenrestaurant.

Glück im Unglück für einen Lieferwagenfahrer, der am Montagvormittag aus noch ungeklärten Gründen in ein Gartenrestaurant in Entelbuch gekracht ist: Es wurde niemand verletzt, das Restaurant war zum Unfallzeitpunkt zu.

Der Sachschaden beträgt rund 50'000 Franken. Der Lieferwagenlenker kam mit einem Schock davon, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Der Mann fuhr auf der Hauptstrasse von Wolhusen in Richtung Schüpfheim, als er nach links geriet, die Gegenfahrbahn und das Trottoir überquerte und schliesslich in die Gartentische und -stühle sowie in die Fassade des Restaurants prallte.

(Quelle: sda)