Abfall-Problem in Luzerner Badis

Nach heissen Tagen liegt vermehrt Abfall auf den Wiesen

In einigen Luzerner Badis bleibt der Abfall regelmässig auf der Wiese liegen.

Luzerner Badis haben ein Abfall-Problem. Auf den Liegewiesen bleibt nach heissen Tagen immer mehr Abfall liegen. Dies zeigt eine Umfrage der Luzerner Zeitung.

Das heisse Wetter zieht viele Menschen in der Zentralschweiz in die Badis. Häufig verbringen sie mehrere Stunden dort und verpflegen sich. Am Ende des Tages landen die Abfälle oft nicht im Abfalleimer, sondern bleiben liegen. Ein Problem, das in mehreren Luzerner Badis auftritt.

Laut dem Leiter des Parkbads in Kriens ist das Ausmass zum Teil abartig. Auch im Mooshüsli in Emmen und in der Badi Zimmeregg in Reussbühl ist das Problem akut. Deshalb werden dort an gewissen Tagen Lautsprecherdurchsagen gemacht. Weiter wird auch im öffentlichen Raum viel Abfall liegengelassen. In Luzern ist davon insbesondere die Ufschötti betroffen.