EVZ holt Emil Kristensen als fünften Ausländer

Der dänische Verteidiger wird vor allem die EVZ Academy unterstützen

Der EV Zug verpflichtet den 26-jährigen Verteidiger Emil Kristensen. Der dänische Internationale ist vor allem als Unterstützung für die EVZ Academy eingeplant, dient zudem aber auch als fünfter Ausländer für die kommende Saison.

Emil Kristensen unterstützt in der kommenden Saison die EVZ Acadamy in der zweithöchsten Schweizer Eishockeyliga. Der EV Zug verpflichtet den 26-jährigen Verteidiger aber auch als fünften Ausländer für die erste Mannschaft. Der Däne spielte bereits 108-mal für die Nationalmannschaft und war zudem fünfmal Teil des dänischen WM-Kaders. Zuletzt war er bei Kookoo in der höchsten Liga Finnlands unter Vertrag.

Sportchef Reto Kläy zeigt sich in der EVZ-Mitteilung zufrieden mit der Verpflichtung:

„Mit Emil haben wir einen konstanten, soliden Verteidiger in unseren Reihen, der das junge Kader perfekt ergänzt.“