Blue Balls: Katie Melua verzauberte Luzern

So war es gestern im KKL mit der georgisch-britischen Sängerin

Katie Melua verzauberte am Montagabend mit ihrem neuen Greatest Hits Album "Ultimate Collection" Luzern und brachte den Weissen Saal im KKL zum Staunen.

Katie Melua ist eine der erfolgreichsten britischen Singer-Songwriter und hat über 10 Millionen Tonträger verkauft. Natürlich, Katie Melua hätte mehr als genügend Songs, um einen Konzertabend mit ihren eigenen Liedern zu bestreiten. Denn immerhin hat die georgisch-britische Sängerin bereits sieben Studioalben aufgenommen. Sie zog es vor, einfach ihre Lieblingssongs zu performen. Die eigenen Meisterwerke wie "Nine Million Bicycles" haben auch bis heute nichts von ihrem Glanz verloren. Songs wie "Wonderful Life" oder "What a Wonderful World" im Original von "Black" und "Louis Armstrong" wurden von Katie neu interpretiert und ihnen mit der eindrucksvollen Stimme einen neuen Anstrich gegeben.

Katie Melua verzauberte mit ihrem neuen Greatest Hits Album "Ultimate Collection" Luzern und brachte den Weissen Saal im KKL zum Staunen. Impressionen und Meinungen von ihrem Auftritt in Luzern gibt es am Dienstagmorgen in der Radio Pilatus Morgenshow.

Zweites Konzert am Dienstagabend
Wer das Blue-Balls-Konzert von Katie Melua am Montagabend verpasst hat: Die nächste Chance Katie live in Luzern zu sehen ist schon am Dienstagabend. Sie spielt nochmals im Weissen Saal. Die letzten Tickets gibt es hier.

Audiofiles

  1. Blue Balls Festival 2019: So war der erste Konzertabend von Katie Melua. Audio: Maik Wisler / Michi Huser