Taxifahrer und ihre Geschichten

Man erlebe so einiges...

Am vergangenen Wochenende fuhr in Zug ein Taxifahrer eine gehbehinderte Frau mit dem Taxi eine Treppe hinunter. Eine bizarre Geschichte. Solche hat auch der langjährigen Taxifahrer Josef Helfenstein in seiner Taxi-Karriere so einige erlebt. Der 66-Jährige führt seit 31 Jahren sein eigenes Taxiunternehmen "Ennetsee Taxi" in Hagendorn ZG. 

In der Stadt Zug konnte man eine nicht alltägliche Szene beobachten. Ein 77-jähriger Taxifahrer hatte eine gehbehinderte Frau dabei. Diese Frau wollte zur Schiffstation in Zug. Darum ist der Taxifahrer die Treppe runtergefahren, um so die Frau in die Nähe der Schiffstation zu bringen. Das Taxi blieb schlussendlich dann bei einer Gartenbeiz stehen. Das passierte am vergangenen Sonntag. Dies ist aber nur eine von vielen skurrilen Geschichten von Taxifahrern. Taxifahrer erleben ja immer wieder spezielle Situationen. Welche, das zeigt der Beitrag von Tele1.

 

Weitere Taxi-Geschichten von Josef Helfenstein: