Felssturz beim Lopper

Die Strasse zwischen Stansstad und Alpnach war zwischenzeitlich gesperrt

Nach einem Felssturz am Dienstagnachmittag, 20. August 2019, war die Strasse zwischen Stansstad und Alpnach zwischenzeitlich gesperrt. Seit 17:40 Uhr ist die Lopperstrasse wieder in beiden Richtungen offen.

Auf Anfrage von Radio Pilatus und Tele 1 hat die Kantonspolizei Nidwalden bestätigt, dass es beim Lopper einen Felssturz gegeben hat. Die Lopperstrasse war am Nachmittag zwischenzeitlich in beide Richtungen gesperrt.