Der FCL will gewinnen gegen die Young Boys

Nach drei Niederlagen soll gegen YB ein Sieg her

Der FCL will gegen YB gewinnen (Archivbild).

Der FC Luzern spielt am Sonntag Zuhause gegen die Berner Young Boys. Nach drei Niederlagen in Folge soll jetzt ein Sieg her.

Im Moment sind die Luzerner nach fünf Spielen auf dem zweitletzten Tabellenplatz. Statistisch gesehen stellt der FCL momentan die schlechteste Offensive der Liga. Das soll sich diesen Sonntag ändern, dann treffen die Luzernern im Heimspiel auf YB.

Der Druck gilt vor allem auch dem Trainer Thomas Häberli. Er lässt sich von den negativen Stimmen aber nicht beirren: "Ich bin der Richtige für Luzern", sagt er selbstbewusst gegenüber Radio Pilatus und Tele 1.

Anpfiff für das Spiel ist am Sonntag, um 16.00 Uhr. Radio Pilatus ist live mit dabei.

 

Audiofiles

  1. Im Heimspiel gegen YB muss ein Sieg her für den FC Luzern. Audio: Carla Keller