"Die Art und Weise der letzten Spiele war positiv"

Einwurf - das Fussballmagazin vor den Heimspielen des FC Luzern

Der FC Luzern ist am vergangenen Wochenende in eine englische Woche gestartet. Am Sonntag holte die Mannschaft von Thomas Häberli im Tessin einen Punkt gegen Lugano. Bereits am Donnerstag geht es zuhause weiter gegen Neuchâtel Xamax. Nach sieben gespielten Runden hat der FCL sechs Punkte auf dem Konto. Grund zur Sorge, oder doch noch zu früh für eine Prognose? Unsere Experten geben eine Einschätzung.

Im Fussballmagazin Einwurf diskutieren Remo Meyer (Sportchef FC Luzern), Daniel Wyrsch (Sportredaktor Luzerner Zeitung) sowie Sedrina Schaller, Moderatorin Tele 1, über den FC Luzern. In dieser Ausgabe schauen unsere Experten zurück auf das letzte Meisterschaftsspiel gegen den FC Lugano. Danach gibt es einen Ausblick auf das nächste Spiel - bereits am Donnerstag geht es zuhause gegen Neuchâtel Xamax.