Breiter Mix: Johannes Oerding mit neuem Album

"Konturen" ist ein "bunter Gemischtwarenladen"

Alle zwei Jahre bringt er neuen Sound: Johannes Oerding bringt sein neues Album Konturen auf den Markt. Wie er selbst sagt: "Es ist ein bunter Gemischtwarenladen".

Von 2009 bis 2019 brachte Johannes Oerding im Zwei-Jahres-Rhythmus ein neues Album raus. Für den sympathischen deutschen Sänger kein Problem, wie er im Interview mit Radio Pilatus sagt:

Erholung ist für mich auf Tour sein.

Sein neues Album Konturen zeigt dann auch viele Konturen. Johannes Oerdings sechstes Studio-Album besteht aus Pop, Elektro, Streichern und auch reduzierten Beats. Für jeden Geschmack ist etwas mit dabei.

Auftritte bei "Sing Meinen Song"

Im Sommer konnte man den 37-Jährigen auch am TV sehen. Mit namhaften Musikern wie Milow, Wincent Weiss oder Alvaro Soler musizierte Johannes Oerding in Südafrika in der VOX-Sendung "Sing Meinen Song – Das Tauschkonzert". Es war für Johannes Oerding eine der schönsten Erfahrungen, wie er im Interview bei Radio Pilatus und Tele 1.

Grosser Fan der Schweiz

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Johannes Oerding sehr gerne in der Schweiz ist. Im Interview schwärmte er von der Natur. Er sei halt in einer platten grünen Landschaft aufgewachsen und darum sei er so fasziniert von den Bergen und den Seen in der Schweiz. Er hat sogar ein (gewöhnungsbedürftiges) Schweizer Lieblingsgericht:

McRaclette!

Oerding schwärmte auch von der Herzigkeit und Freundlichkeit von uns Schweizern. Er freut sich auch schon auf seine beiden Konzerte 2020 in der Schweiz in Zürich und Basel.