Muotataler Naturjuuz ab CD lernen

Mit den Lern-CDs will Bernhard Betschart eine alte Tradition bewahren

Er klingt urchig und manchmal auch ziemlich schräg: Der Muotataler Naturjuuz. Er ist eine Jodelart mit langer Tradition. Um diese zu bewahren, hat der Muotataler Naturjuuzer, Bernhard Betschart, Lern-CDs aufgenommen. 

Auf den beiden CDs sind je 10 Naturjuuze drauf. Zu jedem Juuz hat Bernard Betschart die unterschiedlichen Stimmen einzeln eingesungen. Rund zwei Jahre Arbeit, die sich gelohnt haben, so Betschart gegenüber Tele 1 und Radio Pilatus: 

  «Früher hat man nach Gehör das Juuzen gelernt.  Man hatte keine Noten und musste deshalb gut zuhören.»

Naturjuuzen kann jeder lernen

Bernhard Betschart hat das Juuzen im Blut. Schon als kleiner Junge ist er mit seinen Eltern und fünf von sieben Geschwistern damit auftetreten. Dennoch, es sei nie zu spät, anzufangen: 

«Das Juuzen kann jeder lernen. Es braucht dazu eine Stimme, ein bisschen Musikgehör und natürlich auch ein wenig Mut.»

Bernhard Betschart lebt heute von der Musik. Mit den CDs und Workshops will der Muotataler die lange Tradition des Naturjuuzens aufrecht erhalten.

Naturjuuzen lernen ab CD: Damit will Bernhard Betschart eine grosse Tradition bewahren.