Sara Wicki wird neue Moderatorin von «unterwegs»

Ab Sommer 2020 moderiert Sara Wicki die Sendung «unterwegs»

Sara Wicki

Ab Sommer 2020 moderiert neu Sara Wicki die Sendung «unterwegs» auf Tele 1. Die 30-Jährige ist bereits seit vier Jahren als Nachrichtenmoderatorin und Videojournalistin beim Sender tätig. Im Sommer übernimmt sie die Nachfolge von Fabienne Bamert.

Seit fast zehn Jahren gehört die Unterhaltungssendung «unterwegs» fest zum Programm von Tele 1. Noch bis Mitte Jahr wird Fabienne Bamert im «unterwegs» zu sehen sein, bevor sie ganz zum Schweizer Radio und Fernsehen wechselt. Ab Sommer 2020 übernimmt neu Sara Wicki und präsentiert Personen und spannende Geschichten aus der Zentralschweiz. Die Sendung erreicht jeden Sonntag knapp 60'000 Zuschauer.

Sara Wicki hat bereits an der Seite von Radio- und Fernsehlegende Kurt Zurfluh (†67) in der Sendung mitgewirkt. Die 30-Jährige ist begeistert von der neuen Aufgabe: «Es ist eine grosse Ehre, in die Fussstapfen von Kurt Zurfluh und Fabienne Bamert zu treten. Es wird für mich eine spannende Herausforderung, die ich sehr gerne annehme. Ich freue mich auf interessante Begegnungen und Gespräche sowie tolle Erlebnisse.»

Seit vier Jahren bei Tele 1

Sara Wicki aus Sursee moderiert bei Tele 1 seit drei Jahren die Sendung «nachrichten» und ist seit über vier Jahren als Reporterin für diverse Sendeformate hinter der Kamera tätig. «Unsere Moderatorinnen und Journalisten leben da, wo sie arbeiten. Und sie leben für jene bewegenden Geschichten, die sich vor ihrer Haustüre abspielen» freut sich Matthias Oetterli, Leiter Redaktion, über die neue Moderatorin.

*Mediapulse TV Data (Instar Analytics), DS, Personen 3+ inkl. Gäste, Tele 1, Unterwegs (EA inkl. Wdh), 01.11.2019 – 21.01.2020 , NRw-T, alle Plattformen, ovn+7