Fasnacht live! Von der Tagwache bis zum Monstercorso

Alle Highlights in Luzern auf Tele 1, bei Radio Pilatus und im Webstream

Jetzt geht es los! Nach dem Guugerbaum-Stellen der Vereinigte am Mittwochabend starten wir am Schmutzigen Donnerstag so richtig durch. Die Tagwache gibt es live auf Radio Pilatus, bei Tele 1 und im Livestream. Doch das ist noch lange nicht alles.

In den kommenden Tagen ist Radio Pilatus dein Confetti-Radio und auch beim Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 dreht sich alles um die Zentralschweizer Fasnacht. Dazu starten wir am frühen Donnerstagmorgen direkt an der Tagwache in Luzern mit dem Urknall live und mit dabei sind wir natürlich auch beim anschliessenden Fötzeliräge.

Tausende Menschen erlebten den Fötzeliräge auf dem Kapellplatz an der Tagwach 2019

Der perfekte Start in die Fasnacht 2020

Die Radio Pilatus-Morgenshow startet bereits um 04.00 Uhr mit Service, Wetter und Verkehr und bei Tele 1 geht es um 04.45 Uhr los. Zudem gibt es dieses Jahr wieder mehrere Live-Webcams in der Stadt Luzern, damit du weisst, wo gerade was läuft zum Start in die Fasnacht 2020.

Fritschiumzug live im Radio und im Fernsehen

Der Schmutzige Donnerstag ist ein einziges Highlight, am Nachmittag mit dem grossen Fritschiumzug. Bei Tele 1 steht für dich Fabian Kreienbühl im Umzugsgetümmel im Einsatz, kommentiert von Peti Federer und Thomas Zesiger direkt vom Schwanenplatz in Luzern. Bei Radio Pilatus verbreiten Maik Wisler und Sämi Deubelbeiss vom Hotel Schweizerhof aus Confetti-Stimmung und Selina Linder berichtet aus dem Umzug.

Grande Finale mit Chendermonschter und Monstercorso

Es sind die sechs verrücktesten Tage des Jahres in Luzern und du bist hautnah mit dabei. Wir berichten laufend von den Musigen und Sujets auf den Plätzen und Gassen in Luzern, besuchen die Wey-Tagwache am Montag und sind an diversen Umzügen in der Region mit dabei. Am Güdisdienstag starten wir schliesslich nochmals richtig durch. Auf Tele 1 siehst du am Abend wie gewohnt das Monstercorso mit allen Nummern zuerst.