Zwei bestätigte Coronavirus-Fälle in Tirol

Die ersten Coronavirus-Patienten in Österreich

Erster Coronavirus-Fall in Österreich bestätigt.

In Österreich sind zwei Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Das erklärte Tirols Landeschef Günther Platter am Dienstag gegenüber der österreichischen Nachrichtenagentur APA.

Es sind die ersten Covid-19-Patienten in Österreich. Eine betroffene Person stamme offenbar aus der Lombardei. Noch sei unklar, wo sich die beiden Menschen angesteckt hätten. Die beiden 24-Jährigen seien nicht lebensbedrohlich erkrankt, sondern litten bisher nur an Fieber. Die Patienten hatten sich selbst an die Leitstelle Tirol gewandt und ihre Symptome geschildert. Tests auf den Erreger seien positiv ausgefallen. 

(Quelle: dpa)