Konkurrenz für Netflix – Disney+ ist da

Streaminganbieter ist nun auch in der Schweiz verfügbar

Ab sofort ist der Streaming-Dienst von Disney neu auch in der Schweiz verfügbar. Er kostet 99 Franken pro Jahr. Zum Start bereits dabei ist unter anderem die Star Wars-Serie «The Mandalorian».

In den USA oder auch in den Niederlanden ist der Netflix-Konkurrent «Disney+» bereits gestartet, nun folgen also auch Grossbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Österreich, Irland und die Schweiz. Hierzulande kostet Angebot 9,90 Franken pro Monat oder 99 Franken im Jahr. «Disney+» kann im Abo auf bis zu vier Endgeräten benutzt werden.

Das gibt es zu sehen

Zum Start gibt es unter anderem die Star-Wars-Serie «The Mandalorian», «High School Musical: The Musical: The Series», 30 Simpson-Staffeln oder die Dokumentationsserie «The World According to Jeff Goldblum». Nach Medienberichten dürften beim Launch über 500 Filme und rund 7’000 Serien-Folgen zur Verfügung stehen. Einen Überblick findest du in der Liste von outnow.ch

Im Kampf gegen Netflix, Amazon Prime oder AppleTV+

Disney steigt damit auch hierzulande in den Streaming-Krieg ein, wobei Platzhirsch Netflix derweil weiter den Ton angibt. Allerdings sind hier bereits auch Amazon Prime und TV+ von Apple, oder Sky mit Angeboten im Markt. Zu den Disney-Marken gehören auch Pixar, Marvel, Lucasfilm und National Geographic.

Auf diesen Geräten kannst du Disney Plus streamen

Disney+ gibt es unter anderem auf allen Apple-Geräten mit Apps für iPhone, iPad, iPod Touch und Apple TV. Zudem gibt es Apps für Android-Geräte und Android-Fernseher, welche den Streaming-Dienst unterstützen. Hinzu kommen auch die Xbox One, die Playstation 4 oder Smart TVs von Samsung, Sony und LG.

Auf bis zu vier Geräten gleichzeitig

Innerhalb der Familie sollte es keinen Streit geben, ob nun ein Star Wars Film läuft oder ein Klassiker wie Peter Pan. Disney+ kann auf bis zu vier Geräten gleichzeitig genutzt werden. Alles in allem kannst du bis zu sieben verschiedene Profile anlegen.

Screenshot Youtube