Brand in Markthalle fordert 12 Todesopfer

Bei einem Brand in einer Moskauer Markthalle sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Laut Angaben der Behörden handelt es sich bei den Toten um Ausländer, die im Markt gearbeitet hatten und dort eine Lagerhalle bewohnten. Gemäss ersten Erkenntnissen hatten die Arbeiter auf einem Heizkörper Kleidung getrocknet, die dann in Brand geriet. Auf vielen Moskauer Märkten und Baustellen arbeiten billige ausländische Arbeitskräfte, oft ohne richtigen Wohnsitz.