Neue Kliniken auf Schwyzer Spitalliste

<p>Das Spital Schwyz.</p>

Der Regierungsrat des Kantons Schwyz hat die Spitalliste 2012 verabschiedet. Neben den drei Schwyzer Spitälern Schwyz, Lachen und Einsiedeln ist neu auch die private Aeskulap-Klinik in Brunnen aufgeführt. Weil seit Anfang Jahr die freie Spitalwahl gilt, sind auch Spitäler der Kantone Zürich, Luzern und Aargau auf der Liste. Bereits heute lasse sich ein Drittel der Schwyzer Patienten in anderen Kantonen behandeln, schreibt der Regierungsrat in einer Mitteilung. Generell seien die Auswirkungen auf die Kantonsfinanzen wegen der neuen Spitalfinanzierung nur schwer abschätzbar. Es fehlten die Erfahrungen mit der freien Spitalwahl, hiess es weiter.